Veranstaltungen

Falls Sie unsere Einladungen bequem in Ihrem Posteingang erhalten möchten, freuen wir uns hier über Ihre Anmeldung.


Ganz Europa kickte in Berlin. Fußball und Zwangsarbeit im Nationalsozialismus

Ausstellungseröffnung

30. Mai 2024 | 19 Uhr

Was heute verblüfft: Nach Deutschland verschleppte Zwangsarbeiter spielten Fußball - wenn auch streng reguliert.

Männern aus Polen und der Sowjetunion war das Spiel verboten, einige spielten trotzdem. Denn Kicken war eine willkommene Ablenkung, um den schweren Alltag in der Fremde zu vergessen und sich selbst zu behaupten. Frauen waren nur als Zuschauerinnen bei den Turnieren zugelassen.

Anlässlich der UEFA EURO 2024 der Männer widmet sich die Ausstellung den fußballspielenden Zwangsarbeitern.

Begrüßung
Daniela Geppert, Felix Beyer-Buns, Iris Hax | Kurator:innen der Ausstellung

Sportliche Mitläufer. Aufarbeitung lokaler NS-Vereinsgeschichte
Carolin von der Heiden und Vereinsmitglieder Fanprojekt Babelsberg

Zur Eröffnung laden wir Sie und Euch herzlich zu Imbiss und Kaltgetränken ein.

Einladung